Aktuelles

15. Braunauer Frauentage


Heuer finden die 15. braunauer frauentage zwischen 3. und 9. März 2019 statt.

Am 8. März, pünktlich zum internationalen Frauentag, trägt Frau für Frau mit einem besonderen Filmabend zum Programm bei.

Der Film “DIE GÖTTLICHE ORDNUNG” von Petra Biondina Volpe ist eine Komödie über den Kampf um Gleichberechtigung und der Einführung des (reichlich späten) Frauenstimmrechts in der Schweiz. Dabei treffen chauvinistische Vorurteile und echte Frauensolidarität aufeinander.

Davor wird Lena Hinterhölzl, die Gewinnerin des Redewettbewerbes (in der Kategorie 14 – 17 Jahre) ein kurzes Statement zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht geben.

Kosten: € 5,-

Ort: Dieselkino Braunau

Termin: Freitag, 8. März um 19.00 Uhr



Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Februar 2019

Bäuerinnenkabarett “Die Miststücke”


Der Verein Kuli Kultur.Land.Impulse und Frau für Frau laden am Freitag den 15. Februar 2019 um 20.00 Uhr zum Bäuerinnenkabarett “Die Miststücke” ein.

Seit über zehn Jahren touren die sechs aktiven Bäuerinnen aus Ober- und Niederösterreich mit ihrem Stück und behandeln darin Themen wie Generationskonflikte oder die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau auf humorvolle Art und Weise. Das idyllisch verklärte Bild von der Bäuerin und der Arbeit in der Landwirtschaft wird aufgebrochen und die in der Werbung und den Medien oftmals verkitschte Darstellung vom Leben auf dem Bauernhof entromantisiert.

nähere Infos

Ort: Festsaal Schloss Ranshofen

Karten:

18,- € an der Abendkasse

16,- € Vorverkauf (im Hofladen Schaberlhof, Ranshofen)

Reservierung unter office@kulturlandimpulse.at oder Tel.: 0676/821280298

 


Veröffentlicht am Dienstag, 22. Januar 2019

WW WeiberWandern startet wieder!


Wir wandern wieder los!
Wir gehen jeden ersten Donnerstag im Monat für 1,5 – 2 Stunden in die Natur rund um Braunau mit Anregungen aus der Naturtherapie. Anschließend besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr.

Regelmäßiges Gehen in der Natur ist nicht nur die natürlichste und umweltfreundlichste Art der Bewegung , es hält auch Körper und Seele gesund: stärkt das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem sowie Gelenke und Knochen, senkt die Cholesterinwerte und das Brustkrebsrisiko, verbessert Beschwerden in den Wechseljahren, regt den Stoffwechsel an, reduziert Stress und fördert das allgemeine Wohlbefinden.

Leitung und Begleitung: Dr.in Monika Krahwinkler, Wanderführerin, Naturtherapeutin

Termine:  jeden ersten Donnerstag im Monat                                             (außer an Feiertagen und bei starkem Niederschlag)

um 15.00 Uhr im Winter (Oktober bis März): 07. Februar, 07. März
um 16.30 Uhr im Sommer (April bis September): 04. April, 02. Mai, 06. Juni

Treffpunkt: vor der Frauenberatungsstelle im Innenhof des Ärztehauses,           Stadtplatz 6, Braunau

Kostenbeitrag: € 1,-

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnahme auf eigene Verantwortung! Festes Schuhwerk, bequeme – dem Wetter angepasste – Bekleidung.

Information bei Frau für Frau
Tel: 07722/64650
oder per mail: office@fraufuerfrau.at


Veröffentlicht am Dienstag, 1. Januar 2019

Internationaler Gedenktag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen


Die Frauenberatungsstelle Frau für Frau beteiligt sich alljährlich – wie viele andere Frauenberatungseinrichtungen auf der ganzen Welt – auch heuer wieder an der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ (zwischen dem internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen – 25. November bis zum internationalen Tag für Menschenrechte – 10. Dezember).

Unser Programm:fahne

Freitag, 23. November 2018

9:00 Fahnenaktion in Braunau „Frei leben – ohne Gewalt“: Hissung der Anti-Gewaltfahne vor dem Rathaus mit Bürgermeister Herrn Mag. Waidbacher

11:00 Fahnenaktion in Altheim „Frei leben – ohne Gewalt“: Hissung der Anti-Gewaltfahne vor dem Rathaus mit Bürgermeister Herrn Weinberger und VertreterInnen einschlägiger Institutionen wie Männerberatung, Frauenhaus Innviertel, Oö Gewaltschutzzentrum, Polizei und BH/Sicherheitsabteilung

anschließend Eröffnung der Wanderausstellung in Altheim:

Während des gesamten 16-tägigen Kampagnenzeitraums sind im öffentlichen Raum (wie bereits 2016 in Braunau und 2017 in Mattighofen) 5 lebensgroße Frauenfiguren aufgestellt – bedruckt mit Informationen zum Thema Gewalt an Frauen und Mädchen (statistische Daten aus dem Bezirk, Wege aus der Gewalt, Unterstützungsmöglichkeiten für Opfer u. Täter, allgemeine Informationen zum Thema). Die Aktion soll für dieses globale Problem sensibilisieren und Betroffenen Unterstützung und hilfreiche Informationen bieten.

 

 


Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Oktober 2018

Frauen-Tips


Quelle: Braunauer Tips, Oktober 2018


Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Oktober 2018